DFB

    Das deutsche Schicksal in der Europa League

    Borussia Dortmund

    Obwohl viele Fußballfans sich gerade zweifellos auf die EM in Frankreich als das Highlight des Fußballjahres freuen, bietet auch die gerade laufende Europa League viel Spannung und einige Wettmöglichkeiten für deutsche Fans.

    Obwohl auch andere eurpäische Teams wie Manchester United, Napoli und Sevilla gut dabei sind, sind es die deutschen Teams, die besonders darauf aus zu sein scheinen, im Finale vertreten zu sein, welches dieses Mal im St Jakob Park in Basel am 18. Mai 2016 ausgetragen wird.

    Borussia Dortmund haben bereits Topform bewiesen und werden von vielen Wettbüros als Favoriten für diesen stark umkämpften Titel gehandelt werden. Trotz einer schockierenden Heim-Niederlage gegen das griechische Team PAOK, hat es das Team in die K.o. Runden geschafft – knapp hinter der russischen Mannschaft Krasnodar.

    Die Niederlage unterstreicht Zweifel an der Stärke von Borussias Verteidigung, doch mit Pierre-Emerick Aubameyang, der gegen Gabala Hochform bewies, sollte die Mannschaft gut gestellt sein.

    Das Team wird besonders vermeiden wollen, später im Wettkampf gegen Manchester United aufgestellt zu werden, da diese Mannschaft schon immer als Favoriten auf online Wettportalen wie Betway galten, welche die Gewinnchancen für Premier League Spiele sowie alle Neuigkeiten zu diesem spannenden Wettkampf bieten.

    Ein anderes deutsches Team, welches in diesem Wettkampf Qualität bewiesen hat, ist Schalke 04. Die Mannschaft hat in der Gruppe K dank ihrer konsistent guten Form und ihren entscheidenden Siegen gegen APOEL und Asteras Tripoli klar gesiegt.

    Der agrentinische Spieler Franco Di Santo hat die Performance der Mannschaft mit 5 Toren in den Gruppenspielen deutlich beinflusst. Da Schalke 04 momentan auch in der Bundesliga gut gestellt ist, könnten sie in diesem Wettkampf sicher noch für einige Überraschungen sorgen.

    Trotz einiger schmerzhafter Niederlagen gegen Athletic Bilbao, hat der FC Augsburg es ebenfalls in die K.o. Runden geschafft. Die bayerische Mannschaft profitiert vom Talent des Stürmers Raul Bobadilla, doch ihre Fähigkeit, den Gegner vom Tore schießen abzuhalten, wird schlussendlich mit Sicherheit über ihr Schicksal im Wettkampf entscheiden.

    Die K.o. Runden haben bereits einige interessante Paarungen hervorgebracht; so muss Borussia Dortmund sich dem unliebsamen Ausblick stellen, im Februar von der starken Mannschaft FC Porto besucht zu werden, während Augsburg die riskante Reise nach England wagen muss, um sich Liverpool zu stellen.

    Schalke 04 könnte es leichter haben, wenn sie nach Shakhtar Donetsk in der Ukraine reisen, und Bayer Leverkusen bekommen endlich die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und die wettenden Fans zu befriedigen, wenn sie am 18. Februar gegen die portugisische Mannschaft Sporting CP spielen.

    Kommentar schreiben


    Sicherheitscode
    Aktualisieren

    Bücher - amazon.de Topseller

    Euro 2016 in Frankreich: Die Stars. Die Teams. Die Stadien.
    Euro 2016 in Frankreich: Die Stars. Die Teams. Die Stadien.
    Ulrich Kühne-Hellmessen
    Riva
    Jetzt ansehen »
    UEFA EURO 2016 FRANCE: Das offizielle Buch zur EM 2016: Spieler, Mannschaften, Begegnungen, Austragungsorte, Statistiken, EM-Geschichte
    UEFA EURO 2016 FRANCE: Das offizielle Buch zur EM 2016: Spieler, Mannschaften, Begegnungen, Austragungsorte, Statistiken, EM-Geschichte
    Panini
    Jetzt ansehen »
    EM 2016 Frankreich - Vorschau: Spieler, Stadien und Termine
    EM 2016 Frankreich - Vorschau: Spieler, Stadien und Termine
    _
    garant Verlag
    Jetzt ansehen »
    Fußball-EM-Quiz
    Fußball-EM-Quiz
    Theo Grünewald
    arsEdition
    Jetzt ansehen »