News

Die Europameisterschaft 2020 wird erstmalig in 13 verschiedenen Ländern statt finden. Details zu den Stadien und Vergabe der Karten gibt es noch nicht. Derzeit laufen die Bewerbungen der deutschen Stadien beim DFB.

Bewerberstädte in Deutschland:

1. München | Allianz Arena

Alle Bewerbungen der EM 2020

(c) wikimedia.org

Nachdem ja klar ist das die Europameisterschaft 2020 in mehreren Ländern Europas stattfinden wird, fehlt noch die Entscheidung wo das am Ende sein soll. Mit dem Ablauf der Bewerbungsfrist am 25. April für dieses Turnier steht fest, dass sich 19 Mitgliedsverbände der UEFA für die Ausrichtung beworben haben. Klar ist, dass immer nur teile der Ausrichtung an den jeweiligen Bewerber vergeben werden. Am Ende der Entscheidung bleiben dann 13 Städte verschiedener europäischer Länder übrig in denen die Europameisterschaft 2020 ausgetragen wird. Die folgenden Bewerbungen gingen ein:

Erste EM 2020 Bewerbung von München

Allianz Arena

Die erste deutsche Stadt, die sich offiziell für die Europa EM 2020 beworben hat, ist München. Diese Bewerbung gilt für beide von der der UEFA ausgeschriebenen Optionen. Die Heimmannschaften sind hier der FC Bayern München und der TSV 1860 München. Das Stadion wurde im Mai 2005 eröffnet und hat eine Kapazität von 71.137 Fußball begeisterten Fans. Mit vielen anderen Kriterien wurde die Allianz Arena somit zum Elitestadion (Kategorie 4) gewählt. Unter anderem beinhaltet das Parkplätze für mindestens 400 Busse, eine Pressetribüne mit mindestens 200 Sitzplätzen, mindestens 500 VIP Sitzplätze und vieles mehr.

Fußball EM 2020 in 13 Europäischen Städten

Die sehr frühen Informationen um die EM 2020, wie die Vielzahl der Bewerber oder die Bewerbung des DFB können jetzt  endgültig bei Seite geschoben werden.

Unter dem Motto "EURO für Europa" wird die übernächste Fußball Europameisterschaft stattfinden. Damit wird das 16. Turnier für sich qualifizierende Vereinen in Europa etwas einmaliges wie nie zuvor. Anlass dieses wirklich spektakulärem Events ist womöglich der 60. Geburtstag der Fußball Europameisterschaft.

DFB bewirbt sich nicht um EM 2020

Am 27.04.2012 gab der DFB offiziell bekannt keine Bewerbung bei der UEFA um die Fußball Europameisterschaft 2020 abzugeben. Dazu erklärt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: "Der Gedanke, die besten Mannschaften des Kontinents und ihre Fans in Deutschland zu begrüßen, ist natürlich sehr reizvoll. Doch nachdem wir die Weltmeisterschaften 2006 und 2011 ausgerichtet haben, ist es das gute Recht anderer Länder, die Gastgeberrolle zu übernehmen."

Aserbaidschan und Georgien wollen gemeinsam zur EM 2020

 

Das gab Georgiens Staatschef Micheil Saakaschwili am 07.03.2012 bei einem Besuch in Aserbaidschan an. Deren Nationalmannschaft wird aktuell von Berti Vogts trainiert.

Um zur EM 2012 nach Polen bzw. in die Ukraine zu fahren hat es für beide Mannschaften in der Qualifikation nicht gereicht. Beide Mannschaften haben jeweils nur Platz 5 in Ihrer Gruppe erreicht.

 

4-Sterne DFB Trikot

Das aktuelle Trikot für Heimwärts Spiele wurde bereits vorgestellt und fällt bekanntlich schlicht aus. Schlicht = schick, stimmt in dem Fall. Auf dem Trikot wurden klassische Elemente neu Interpretiert. Der kleine, silberfarbene Schriftzug „Die Nationalmannschaft“ im Nacken darf natürlich beim neuen Deutschlandtrikot nicht fehlen. Insgesamt eine runde Sache. Der Besuch im Stadion wird damit auf jeden Fall nochmal aufgewertet.

EM 2020 - Ablaufplan

  • September 2013: Formelle Bestätigung der Bewerbung durch die Kandidaten
  • April/Mai 2014: Einreichung der Bewerbungsunterlagen und Beginn der Evaluationsphase
  • September 2014: Wahl der Austragungsstädte durch das UEFA-Exekutivkomitee

Bücher - amazon.de Topseller

Das magische Baumhaus - Das beste Fußballspiel aller Zeiten: Band 50
Das magische Baumhaus - Das beste Fußballspiel aller Zeiten: Band 50
Mary Pope Osborne
Loewe
Jetzt ansehen »
"Die Legionäre": Österreichische Fußballer in aller Welt
"Die Legionäre": Österreichische Fußballer in aller Welt
David Forster
LIT
Jetzt ansehen »
José Mourinho: Die Biografie. Mit einem Vorwort von Mesut Özil
José Mourinho: Die Biografie.  Mit einem Vorwort von Mesut Özil
Julien Wolff
Riva
Jetzt ansehen »
Das Goldene Buch der Fußball-Weltmeisterschaft
Das Goldene Buch der Fußball-Weltmeisterschaft
Bernd-M. Beyer
Verlag Die Werkstatt GmbH
Jetzt ansehen »